Füllgrad/Nachfüllen/Entleeren

Der Füllgrad eines Kissens:

  1. 1) Füllhöhe ca. 70 %: "Auslieferungszustand" des Theraline-Kissen
  2. 2) ca. 60 - 80 %: empfohlen bei Nutzung als Lagerungshilfe
  3. 3) ca. 50 - 70 %: empfohlen zum Stillen, je nach Körpergröße
  4. 4) ca. 40 - 60 %: bei Nutzung als Bettumrandung oder Babynest*

* VORSICHT!

Schwangerschafts- & Stillkissen sind wie alle Kissen gefährlich für Säuglinge unter 18 Monaten. Das Baby nie bäuchlings auf das Kissen legen, da evtl. bereits verbrauchte Luft wieder eingeatmet werden könnte. Das Baby nie längere Zeit unbeobachtet auf dem Kissen liegen lassen.

Nachfüllen eines Kissens:

(Dazu gibt es weiter unten auch ein Video)

Neue Kissen seit April 2015 mit neuer Nachfüllöffnung!

Seit April 2015 werden unsere Kissen nicht mehr mit einem Reißverschluss als Nachfüllöffnung ausgeliefert, sondern mit einer ca. 15 cm langen, selbstabdichtenden Tunnelöffnung. Auch wenn es auf den ersten Blick kompliziert aussehen mag, hoffen wir, das Nachfüllen für dich etwas bequemer gemacht zu haben. Wenn überhaupt, landen nur noch ganz wenige Perlen auf dem Boden oder bleiben an Händen und Kleidung kleben. Es kann aber durchaus sein, dass du auch später noch ein Kissen mit Reißverschluss-Nachfüllöffnung erwirbst, da einige Händler diese noch auf Lager haben.

1. Du kannst dies gut alleine erledigen, am besten geht es aber zu zweit. Fülle das Kissen an einem Ort nach, wo du eventuell austretende Kügelchen leicht wegsaugen kannst. Entnehme das Röhrchen aus der Halterung und stecke es in die Öffnung an der Naht der Nachfüllpackung. Achte darauf, dass du das Röhrchen nur bis zur Markierung einführst.

2. Die Nachfüllöffnung am Stillkissen-Inlett befindet sich gegenüber der Waschetiketten an der Außennaht. Hinweis für "alte" Kissen mit Reißverschluss-Nachfüllöffnung: Öffnen Sie den Reißverschluss nur so weit, dass das Röhrchen durchpasst. Hierbei können jedoch leichter Perlen entweichen.
Nachfüllschnorchel:
a) bis zur Markierung in Nachfüllpackung (ca. 5 cm)
b) Sichtfenster (ca. 5 cm)
c) ins Inlett (ca. 14 cm)

3. Halte die Nachfüllpackung so, dass das Röhrchen nach oben zeigt. Stecke das Röhrchen bis auf ca. 5 cm in die Nachfüllöffnung des Inletts (d. h. ca. 14 cm weit muss das Röhrchen im Kissen stecken). Wenn Sie das Röhrchen nicht weit genug in die Nachfüllöffnung stecken, lässt sich das Kissen evtl. nicht befüllen. Halte nun die Nachfüllpackung nach oben, so dass die Perlen in das Kissen fließen können. Ist das Kissen genügend befüllt, ziehe das Röhrchen vorsichtig aus dem Kissen. Achte darauf, dass das Röhrchen nicht mehr mit Perlen gefüllt ist, in dem du die Perlen ins Kissen oder die Nachfüllpackung abfließen lässt.

Entfernung der Füllung

Rolle ein beliebiges DIN A4 Blatt zu einem festen Röhrchen zusammen (Ø 1,5 cm) und führe es dann von oben ca. 14 cm weit in die Tunnelöffnung ein. Wenn du nun das Kissen mit der Öffnung nach unten drehst, fließen die Perlen durch das Röhrchen und können in einem Beutel aufgefangen werden. Entnimm einfach so viel, bis du den für dich gewünschten Füllgrad erreicht hast. Natürlich kannst du das Kissen auf diese Weise auch wieder befüllen. Tipp: Am besten machst du dies draußen oder halte einen Staubsauger bereit, um evtl. austretende Mikroperlen aufzusaugen. 

Hinweis: Wer den gesamten Perleninhalt seines Stillkissen (z. B. ca. 42 Liter beim Original Theraline) austauschen möchte, findet bei uns im Shop die passende 50 Liter-Nachfüllpackung.

Theraline Kissen nachfüllen und entleeren

Original Theraline mit "alter" Nachfüllöffnung
(Reißverschluss am Inlett):

Wir empfehlen, die Nachfüllung mit einer Hilfsperson im Freien und an einem windgeschützten Ort durchzuführen. Für den Fall, dass du ein Theraline Still- und Lagerungskissen mit Nachfüllöffnung besitzt, muss zuerst der Schieber vom Reißverschluss aus dem zur Sicherung angebrachten Tunnel herausgezogen werden. Anschließend sollte deine Hilfsperson die Öffnung für dich offen halten. Bitte schütte vorsichtig und langsam. Es ist wichtig, den Reißverschlussschieber zum Schluss wieder bis zum Ende(!) des Tunnels einzuschieben, um ein ungewolltes Austreten der Füllung zu vermeiden. Hast du schon die neue Nachfüllpackung mit Röhrchen? Dann öffne den Reißverschluss nur so weit, dass das Röhrchen durchpasst. Hierbei können jedoch leichter Perlen entweichen.

Kissen ohne Nachfüllöffnung:

Falls du ein zugenähtes Kissen nachfüllen möchtest, muss zunächst die Verschlussnaht geöffnet werden. Am besten geht dies mit einer spitzen Schere, z.B. einer Nagelschere. Die eigentliche Nachfüllung kann dann wie bei den Stillkissen mit Nachfüllöffnung durchgeführt werden. Bitte nähe dein Kissen anschließend wieder sorgfältig zu, um ein ungewolltes Austreten der Füllung zu vermeiden.

WIR GEBEN LEBEN HALT

Wenn Du unsere Perlenkissen einmal ausprobierst, spürst Du eines sofort: sie geben dir oder deinen Lieben Halt, wie kein anderes Kissen. Dabei kommen unsere kleinen Theraline-„Helden“ ganz groß raus: unsere sandfeinen, flüsterleisen Mikroperlen. Egal ob groß oder klein, schwanger oder stillend oder ob du unsere Kissen einfach nur zum Schlafen nimmst, die Theraline-Kissen formen sich dank der frei fließenden, schadstofffreien Perlen immer optimal an und geben im Leben Halt – genauso, wie du es brauchst.